Die Mimi

ist ja nun schon 16 Jahre alt - und leicht tüttelig im Kopf.

Seit 2 Tagen kann sie nicht mehr auf ihren Stammplatz auf dem Sofa hüpfen - sie liegt oben auf dem Sofa und hat ihren Aussichtsplatz, sie ist ja nur 3 kgs schwer.

Sie kann die Treppen hoch und runter, spazieren gehen, massvoll, weils kalt ist, beklagt sich nicht, frisst und macht sonst so alles - aber sie hüpft nicht.

Ich grübel ob ich sie zum Tierarzt bringen soll, weil hüpfen gehört einfach zu ihr, sie hüpft nicht, sie fliegt, auch bis vor 2 Tagen noch, aber was soll ich dem Arzt denn sagen, mein Hund hat was, weil er nicht mehr aufs Sofa hüpfen kann?

Abgetastet habe ich sie, sie hat nix, sonst hätte sie versucht mich zu beissen - vielleicht ist sie mit einem Mal schwach geworden? Oder sie spinnt im Kopf, was ja schon mal vorkommen kann.

15.1.09 15:15

Letzte Einträge: Hab ich es doch vorhin schon gesagt, Ein schöner Tag, Mein Auto, Toll ..., Hunde und Katzen, Mein Nachbar

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL