Der Pudel

Neuerdings schwebt ein blondes Etwas über den Hof.

Eine blonde nicht mehr ganze junge Frau, humpelt durch den Hof ab und an - unbekannt ist sie uns. Das erste Mal traf ich sie beim Bäcker, der uns das Brot hoch bringt. Innerhalb von 3 Minuten wusste ich alles mögliche und unmögliche über sie. Busunfall als Kind, überlebend, wie auch immer - halbe Lunge weg, da war ihr Mann dran schuld, der hat ja geraucht - und sie bekam den Krebs.

Nun ja für eine Unterhaltung von 3 Minuten schon ganz schön viel.

Sonntag abend sah ich sie über den leeren Hof irren, ich ging raus um sie zu fragen, ob sie ein Problem habe, so machen wir das hier, ja, sagte sie, sie wäre die Mutter von Cyril, der bei der Oberzicke lebt, sie hüte die Tiere während deren urlaub und hätte kein Internet und kein Telefon seit morgens mehr - obs bei mir laufen würde, normale Frage - nur dann kamen eigenartige Aussagen, wie sie wäre nach Hause gefahren um dort zu telefonieren, hätte sich aber verirrt und hätte ihr zu Hause nicht gefunden.

Rein kommen wollte sie nicht, ich rauche ja, aber sie sah meinen kleinen weissen Hund.

Am nächsten Tag sah ich sie auf dem Hof und sprach sie an, ja sie haben gefunden, da wäre der Stecker lose gewesen - und mein Pudel wäre ja so hübsch.

Pudel? Aha mein armer Monty, Havaneser vom Zustand ist nun ein Pudel

Ach ja und sie klärte mich auf, dass das Handy mit Vibrationen und Schwingungen durch die Lüfte funktionieren würde und die über die Burg nicht kämwn- na ja, ist ja eigentlich auch so - nur die Erklärung der Schwingungen, war doch etwas komisch.

Seltsam ist aber, sie ist so freundlich und nett, auch wenn ihre Aussagen etwas eigenartig sind - dass sie keinesfalls stört - und ich sie gerne gegen Oberzicker und zicke tauschen würde.

13.1.09 16:03

Letzte Einträge: Hab ich es doch vorhin schon gesagt, Ein schöner Tag, Mein Auto, Toll ..., Hunde und Katzen, Mein Nachbar

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL